20.10. - Chorkonzert

St. Johannes Baptist-Kirche Delbrück - 20.00 Uhr

Der Knabenchor der Chorschule ist Hochstift (Landkreise Paderborn und Höxter) weit der einzige professionelle Knabenchor. Gegründet im Jahre 1996 steht der Chor seit 2005 unter der Leitung von Sertaç Istihkâmyapan. Dieser gab dem Chor ein neues Gesicht und ein neues Konzept, mit dem der Chor unter dem Dach der Chorschule seit 2007 erfolgreich aufgestellt ist. In seiner noch jungen Geschichte hat der Chor Projekte wie das Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns, Mozarts Zauber­öte (in Auszügen) und Humperdincks Hänsel und Gretel aufgeführt. Außerdem hat er die regional etablierte und beliebte Reihe der Passionskonzerte ins Leben gerufen und stellt dort immer wieder interessante Konzertprogramme einem breiten Publikum vor. Die rege Konzerttätigkeit führen den Chor und seine Solisten über die Kreisgrenzen und angrenzenden Kreise hinaus ins Ruhrgebiet, ins Münsterland, aber auch nach Thüringen und nach Frankreich.

Das Programm

 

O taste and see

Ralph Vaughan Williams

(1872-1958)

 

O Lord give thy holy spirit
Thomas Tallis

(1505-1585)

 

Cantate Domnino
Giovanni Croce

(1557-1609)

 

Magnificat and Nunc dimittis
Orlando Gibbons

(1583-1625)

 

Orgelmusik
Komponist

(…-…)

 

Let thy merciful ears, Lord
Thomas Mudd

(1559-1619)

 

Ave Maria
Robert Parsons

(1535-1572)

 

Ave Verum Corpus
William Byrd

(1543-1623)

 

Lord, let me know mine end
Maurice Greene

(1696-1755)

 

Orgelmusik
Komponist

(…-…)

 

I sat down
Edward Bairstow

(1874-1946)

 

Peace I leave with you
Knut Nystedt

(1915-2014)

 

Magnificat and Nunc dimittis
Herbert Sumsion

(1899-1995)

 

Festival Te Deum
Benjamin Britten

(1913-1976)